„Ich habe aufgehört in Tagen zu denken.
Für mich zählen nur mehr Momente.“

Metastasierter Lungenkrebs ist eine der tödlichsten Krebsarten. Gleichzeitig wird er von Außenstehenden meist als selbstverschuldet wahrgenommen. Mit der Kampagne „Mehr Momente zählen“ möchten MSD Österreich und die Selbsthilfegruppe „Lungenkrebs Forum Österreich“ auf neue Behandlungsmöglichkeiten aufmerksam machen, der Stigmatisierung von Patienten entgegenwirken und Betroffenen Hoffnung geben.

So entstanden die „Momente-Gläser“, intime Portraits der Menschen hinter der Krankheit, befüllt mit Andenken an die wichtigsten Momente seit ihrer Diagnose. Die Gläser wurden im Zuge des Lungenkrebs-Monats November in der Galerie Westlicht ausgestellt.

Die Website wurde minimalistisch gehalten, um das Galerie-Feeling in die digitale Welt zu übertragen. User konnten mit den Gläsern interagieren, die Geschichte hinter jedem Glas erfahren und sich zum Thema Lungenkrebs informieren.